Menü

Alleine, nur als Paar, mit Hund zum heiraten in die Berge im Tiroler Unterland. So geht Hochzeit/Elopement am Achensee!

September, Herbst in den Tiroler Bergen, ein wunderschöner Anblick wenn man seine Blicke über die bewaldeten Hänge rund um den Achensee schweifen lässt. Hier zu dieser Jahreszeit seine Hochzeit/Elopement am Achensee zu feiern ist für viele ein Traum.

Und ihre Hochzeit oder Elopement wie man es heute in kleinstem Rahmen nennt, genau so am Achensee zu feiern, das haben Christina und Guido aus der Schweiz gemacht. Sie sind mit ihrem süßen, 5 Monate jungen Weimaraner Mädchen Gin Tonic im Cocoon Alpenrose in Maurach angereist. Ein traumhaft schönes Hotel das uns in der Lobby schon die Möglichkeit bot in dieser Location bereits vor der Zeremonie einige wunderschöne Bilder zu machen.
Natürlich immer unter strenger Beobachtung von Gin, die jeden unserer Schritte beigleitet hat und natürlich auf Bildern mit dabei ist.

Die Trauung fand im Sixenhof, dem Heimatmuseum Achenkirch, statt. Auch in diesem kleinen Rahmen war die Zeremonie toll und feierlich gestaltet durch den Standesbeamten. Und natürlich war bei diesem wichtigen Schritt auch die Weimaraner Dame Gin Tonic dabei.
Eine kleine Anekdote hierzu möchte ich euch hier im Blog nicht vorenthalten. Exakt als der Standesbeamte das Paar bat sich zum Ja-Wort zu erheben, hatte die süße Hündin auch schon ihre Pfoten am Tisch und stand völlig aufrecht neben dem Bräutigam, wie auf einem der Bilder zu sehen ist. Aber klar, es hieß ja man solle sich erheben! Ein wirklich toller Moment der verdeutlicht dass so eine Fellnase halt einfach ein Familienmitglied ist. Mehr Bilder dazu seht ihr in meinem Portfolio.

Comments
Add Your Comment

Schließen